Zukunftscampus Neue Lehrkräfte für Berlin

MigraMentor

Die Entstehungsgeschichte des Zukunftscampus

MigraMentor war ein gemeinsames Kooperationsprojekt der lehrkräftebildenden Universitäten des Landes Berlin und des Berliner Netzwerks für Lehrkräfte mit Migrationshintergrund, einer Initiative der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, finanziert vom Europäischen Sozialfonds (ESF).

Das Ziel des Projekts war es, Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund für den Beruf einer Lehrkraft zu begeistern und Studierende mit Migrationshintergrund beim Start in ein Lehramtsstudium zu unterstützen. Das Projekt wurde im Januar 2011 gestartet und im Februar 2014 mit einer Fachtagung abgeschlossen.
Die Maßnahmen und Unterstützungsangebote von MigraMentor wurden im Verlauf des Projekts regelmäßig evaluiert und kontinuierlich weiterentwickelt.

Der Erfolg des Projekts zeigt sich heute darin, dass einzelne Angebote dauerhaft aufrechterhalten werden können und an den Universitäten verstetigt wurden.

Für weitere Informationen finden Sie links die Präsentation zum Projekt im Bereich "Downloads".